Ladungssicherung (LaSi) nach VDI 2700a

Die VDI-Richtlinienreihe (Verein Deutscher Ingenieure) VDI 2700 „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“ ist seit vielen Jahren das anerkannte Grundlagenwerk für die Ladungssicherung.

Nach § 22 der Straßenverkehrsordnung sind bei der Ladungssicherung „die anerkannten Regeln der Technik“ zu beachten.

Dauer

2 Tage von 08:00 – 17:00 Uhr

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Kräfte im Fahrbetrieb
  • Transportfahrzeuge
  • Ladungssicherungsmittel
  • Arten der Ladungssicherung
  • Berechnen der Ladungssicherung
  • Sicherung spezieller Güter

Abschluss

Teilnehmerzertifikat und Ausbildungsnachweis nach VDI 2700a

Voraussetzungen

Keine

Rechtsgrundlagen

  • StVO & StVZO
  • BGB & HGB
  • VDI-Richtlinie
  • GGVSEB

Zielgruppe

  • Fahr- und Lagerpersonal
  • Disponenten
  • Verlader
  • Gabelstaplerfahrer
  • Fuhrparkleiter
  • Unternehmer
  • Gefahrgutbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Teilnehmeranzahl

max. 25 Teilnehmer

Kosten

580,00 Euro zzgl. 19% MwSt je Teilnehmer

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Schulung buchen.

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

Anfrage / Buchung

Nach erfolgter Buchungsanfrage bekommen Sie von uns eine Rechnung für die von Ihnen gebuchte Veranstaltung. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erhalten Sie die Buchungsbestätigung für die Teilnahme an der Schulung / Seminar.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingenen (ABG)